In dieser Kategorie finden Sie verschiedene 5W-30 Motoröle von allen gängigen Herstellern, in verschiedenen Gebindegrößen. Die Angabe 5W-30 gibt die Viskosität, also die Fließeigenschaft des Motoröles, an. Es handelt sich dabei um die SAE-Klasse, welche die Viskositäten der verschiedenen Öle (z. B. 10W-40, 15W40 etc.) beschreibt. 5W-30 ist heutzutage eines der gängigsten Öle für PKW und NFZ. Um das richtige Motorenöl für dein Auto zu finden, musst du dennoch unbedingt die Motoröl-Herstellerfreigaben des Fahrzeugherstellers (VW, BMW, Mercedes...) für dein Fahrzeugmodell (z.B.: Golf Bj. 2013) beachten. Die Herstellerfreigabe stellt sicher, dass der Schmierstoff die Anfoderungen des Motors, bzw. des Herstellers, erfüllt und somit auch Garantieansprüche oder die Gewährleistung des Fahrzeugs erhalten bleibt.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan Cargo SL 5W-30 NFZ-Motoröl 60L Fass
Inhalt 60 Liter (11,47 € * / 1 Liter)
688,20 € *
TITAN-SUPERSYN-5W-30-20L.jpg Fuchs Titan Supersyn 5W-30 Motoröl 20L Kanister
Inhalt 20 Liter (4,64 € * / 1 Liter)
92,80 € *
Fuchs_Fass_205l_3.jpg Fuchs Titan Supersyn 5W-30 Motoröl 205L Fass
Inhalt 205 Liter (12,63 € * / 1 Liter)
2.589,15 € *
titan-supersyn-5w-30-4l.jpg Fuchs Titan Supersyn 5W-30 Motoröl 4L Kanister
Inhalt 4 Liter (5,49 € * / 1 Liter)
21,96 € *
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan Supersyn 5W-30 Motoröl 60L Fass
Inhalt 60 Liter (11,62 € * / 1 Liter)
697,20 € *
Fuchs_Fass_205l_3.jpg Fuchs Titan Supersyn F ECO-DT 5W-30 Motoröl...
Inhalt 205 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
2.445,65 € *
Fuchs_ECO_DT_01.jpg Fuchs Titan Supersyn F ECO-DT 5W-30 Motoröl...
Inhalt 5 Liter (5,38 € * / 1 Liter)
26,90 € *
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan Supersyn F ECO-DT 5W-30 Motoröl...
Inhalt 60 Liter (12,48 € * / 1 Liter)
748,80 € *
TITAN-GT1-PRO-C-3-5W-30-20L.jpg Fuchs Titan GT1 Pro C-3 5W-30 Motoröl 20L Kanister
Inhalt 20 Liter (4,85 € * / 1 Liter)
97,00 € *
Fuchs_Fass_205l_3.jpg Fuchs Titan GT1 Pro C-3 5W-30 Motoröl 205L Fass
Inhalt 205 Liter (12,82 € * / 1 Liter)
2.628,10 € *
gt1-pro-c-3-5w-30-4l.jpg Fuchs Titan GT1 Pro C-3 5W-30 Motoröl 4L Kanister
Inhalt 4 Liter (6,35 € * / 1 Liter)
25,40 € *
Fuchs_Pro_C3_01.jpg Fuchs Titan GT1 Pro C-3 5W-30 Motoröl 5L Kanister
Inhalt 5 Liter (5,90 € * / 1 Liter)
29,50 € *
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan GT1 Pro C-3 5W-30 Motoröl 60L Fass
Inhalt 60 Liter (13,15 € * / 1 Liter)
789,00 € *
601883231_01.jpg Fuchs Titan GT1 Flex C23 5W-30 Motoröl 20L...
Inhalt 20 Liter (4,60 € * / 1 Liter)
92,00 € *
Fuchs_Fass_205l_3.jpg Fuchs Titan GT1 Flex C23 5W-30 Motoröl 205L Fass
Inhalt 205 Liter (12,26 € * / 1 Liter)
2.513,30 € *
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan GT1 Flex C23 5W-30 Motoröl 60L Fass
Inhalt 60 Liter (12,59 € * / 1 Liter)
755,40 € *
TITAN-CARGO-MAXX-5W-30-20L.jpg Fuchs Titan Cargo Maxx 5W-30 NFZ-Motoröl 20L...
Inhalt 20 Liter (6,51 € * / 1 Liter)
130,20 € *
Fuchs_Fass_205l_3.jpg Fuchs Titan Cargo Maxx 5W-30 NFZ-Motoröl 205L Fass
Inhalt 205 Liter (12,52 € * / 1 Liter)
2.566,60 € *
cargomaxx5w30.JPG Fuchs Titan Cargo Maxx 5W-30 NFZ-Motoröl 5L...
Inhalt 5 Liter (8,33 € * / 1 Liter)
41,65 € *
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan Cargo Maxx 5W-30 NFZ-Motoröl 60L Fass
Inhalt 60 Liter (13,86 € * / 1 Liter)
831,60 € *
40501055020_01.jpg Fuchs Titan Supersyn D1 5W-30 Motoröl 20L Kanister
Inhalt 20 Liter (4,57 € * / 1 Liter)
91,40 € *
Fuchs_Fass_205l_3.jpg Fuchs Titan Supersyn D1 5W-30 Motoröl 205L Fass
Inhalt 205 Liter (13,91 € * / 1 Liter)
2.851,55 € *
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan Supersyn D1 5W-30 Motoröl 60L Fass
Inhalt 60 Liter (13,61 € * / 1 Liter)
816,60 € *
Fuchs_Pro_Flex23_01.jpg Fuchs Titan GT1 Flex C23 5W-30 Motoröl 5L Kanister
Inhalt 5 Liter (5,56 € * / 1 Liter)
27,80 € *
fuchs_kanister_20l_2.jpg Fuchs Titan Supersyn F ECO-DT 5W-30 Motoröl...
Inhalt 20 Liter (4,54 € * / 1 Liter)
90,80 € *
fuchs_kanister_20l_2.jpg Fuchs Titan GT1 Pro 2290 5W-30 Motoröl 20L...
Inhalt 20 Liter (4,81 € * / 1 Liter)
96,20 € *
Fuchs_Fass_205l_3.jpg Fuchs Titan GT1 Pro 2290 5W-30 Motoröl 205L Fass
Inhalt 205 Liter (10,02 € * / 1 Liter)
2.054,10 € *
4050105665.JPG Fuchs Titan GT1 Pro 2290 5W-30 Motoröl 5L Kanister
Inhalt 5 Liter (5,86 € * / 1 Liter)
29,30 € *
Fuchs_Fass_60l_1.jpg Fuchs Titan GT1 Pro 2290 5W-30 Motoröl 60L Fass
Inhalt 60 Liter (9,61 € * / 1 Liter)
576,60 € *
1 von 6

5w30 Motorenöl | Jetzt das richtige Motoröl finden

Motoröl 5W-30 Longlife

Mit 5W-30 Longlife-Motoröl kann das Auto länger gefahren werden, bis der nächste Ölwechsel fällig wird. Ob Diesel- oder Otto- bzw. Benzinmotoren: Spezielle Additive und eine höhere Schmierfähigkeit der Longlife Motoröle verlängern die Ölwechselintervalle deutlich. Allerdings müssen die Fahrzeuge von den Herstellern, z.B. Audi, VW oder SEAT, für Longlife-Öle freigegeben worden sein.5W-30 was bedeutet das?
Die Zahlen in der Motorölbezeichnung wie z.B. 5W-30 nennt man Viskosität. Diese Zahlen beschreiben die Fließgeschwindigkeit des Motoröles bei Kälte und bei hohen Temperaturen. Die erste Angabe vor dem "W" steht für die Fließgeschwindigkeit oder auch Dicke des Motoröls bei Kälte. Man kann sich als Eselbrücke das W für Winter merken. Je kleiner die vordere Zahl vor dem W ist, desto dünner ist das Öl bei Kälte. Die zweite Zahl hinter dem W beschreibt die Fließgeschwindigkeit/Zähflüssigkeit des Motorenöles bei Wärme (bei 100°C).

Warum heute 5W-30 und nicht mehr 10W-40 bei den Autos?

Früher wurde in fast jeden PKW ein 10W-40 Motorenöl gefüllt. Heute ist es so, dass in fast jedem PKW ein 5W-30 Motoröl verwendet wird. Das frühere 10W-40 wurde vom modernen 5W-30 Motoröl abgelöst. Hintergrund ist, der Fortschritt der Technik. Motorenöle für Autos werden über die Jahre immer dünner. Angefangen hat es mit dem 15W-40, dann zum 10w-40, mittlerweile ist das 5W-30 Motorenöl, das zurzeit als Standard Massenöl eingesetzt wird.

Doch warum werden die Öle immer dünner?

Fahrzeughersteller wie VW, BMW, Volvo oder Ford versuchen ihre Motoren immer weiter zu optimieren. Dazu gehört auch den Kraftstoffverbrauch der Autos weiter zu reduzieren. Hierbei setzt die Industrie auf immer kleineren Motoren, die jedoch gleiche Leistung oder sogar noch mehr Leistung erbringen sollen. Dies führt dazu, dass der Druck im Motor inneren steigt und durch die geringeren Fertigungstolleranzen im Motor das Öl sehr dünn sein muss, damit dieses über die sehr geringen Spaltmaße und Leitungen im Motor sich immer noch gut verteilen und überall schnell und gleichmäßig schmieren kann (erst recht bei kalten Außentemperaturen).

Mit dickflüssigeren Motorölen wie dem 5W-30 würden diese modernen Motoren nicht funktionieren oder besser gesagt einen Schaden davontragen.Mit dem Ziel so kraftstoffsparend wie möglich zu fahren, versuchen die Ölhersteller immer dünnere Öle zu produzieren, die zusätzlich die Reibung auf ein Minimum reduzieren und gleichzeig noch einen soliden Schmierstofffilm sicherstellen.

Was ist besser 5W-30 oder 5W-40?

Die Wahl des korrekten Motoröls ist überaus wichtig, da diese einen direkten Einfluss auf die Lebensdauer eines Fahrzeugmotors hat. Daher tritt immer wieder die Frage auf, welches Öl das bessere für mein Auto ist, wenn im Fahrzeughandbuch steht, dass man ein Motoröl 5W-30, aber auch ein Motoröl 5W-40 verwenden kann. Entscheidet man sich für das 5W-30 oder das 5W-40 Motorenöl?Einer der größten Unterschiede von Motoröl 5W-30 und Motoröl 5W-40 ist ganz klar die Viskosität (Fließgeschwindigkeit). Die erste Zahl, die vor dem W steht, ist die Fließgeschwindigkeit des Motorenöles im kalten Zustand. Je geringer diese Zahl vor dem W ausfällt, desto dünner ist das Motoröl im kalten Zustand. Somit verhalten sich die beiden Motorenöle 5W-30 und 5W-40 im kalten Zustand schon einmal gleich.

Interessant wird es beim 5W-30 und 5W-40 mit der Zahl, die nach dem W kommt, da diese Zahl die Fließgeschwindigkeit des Motorenöles im warmen Zustand definiert (gemessen bei 100°C). Je geringer diese zweite Zahl ist, desto dünner ist das Öl bei höheren Temperaturen. Bei Motoren, die eine hohe Drehzahl erzielen, im Schwerlastbereich eingesetzt werden oder im Sport- und Rennbereich bewegt werden, wird in der Regel ein Motorenöl mit einer höhen Viskosität verwendet (z.B. würde man eher 5W-40 wählen statt 5W-30). Ein Motoröl mit einer hohen Viskosität kann besser mit hohen Temperaturen umgehen und es wird sichergestellt, dass unter Schwerlast der Schmierfilm des Motoröls nicht abreißt und es zu keinem Motorschaden kommt.

Fazit:
Beide Öle (5W-30 und 5W-40) haben die gleiche Fließeigenschaft bei niedrigen Temperaturen. Der Unterschied ist, dass das 5W-30 Motoröl im warmen Zustand dünner ist und das Motoröl 5W-40 im warmen Zustand dicker ist.

Motoröl 5W-30 Longlife Mit 5W-30 Longlife-Motoröl kann das Auto länger gefahren werden, bis der nächste Ölwechsel fällig wird. Ob Diesel- oder Otto- bzw. Benzinmotoren: Spezielle Additive und eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
5w30 Motorenöl | Jetzt das richtige Motoröl finden

Motoröl 5W-30 Longlife

Mit 5W-30 Longlife-Motoröl kann das Auto länger gefahren werden, bis der nächste Ölwechsel fällig wird. Ob Diesel- oder Otto- bzw. Benzinmotoren: Spezielle Additive und eine höhere Schmierfähigkeit der Longlife Motoröle verlängern die Ölwechselintervalle deutlich. Allerdings müssen die Fahrzeuge von den Herstellern, z.B. Audi, VW oder SEAT, für Longlife-Öle freigegeben worden sein.5W-30 was bedeutet das?
Die Zahlen in der Motorölbezeichnung wie z.B. 5W-30 nennt man Viskosität. Diese Zahlen beschreiben die Fließgeschwindigkeit des Motoröles bei Kälte und bei hohen Temperaturen. Die erste Angabe vor dem "W" steht für die Fließgeschwindigkeit oder auch Dicke des Motoröls bei Kälte. Man kann sich als Eselbrücke das W für Winter merken. Je kleiner die vordere Zahl vor dem W ist, desto dünner ist das Öl bei Kälte. Die zweite Zahl hinter dem W beschreibt die Fließgeschwindigkeit/Zähflüssigkeit des Motorenöles bei Wärme (bei 100°C).

Warum heute 5W-30 und nicht mehr 10W-40 bei den Autos?

Früher wurde in fast jeden PKW ein 10W-40 Motorenöl gefüllt. Heute ist es so, dass in fast jedem PKW ein 5W-30 Motoröl verwendet wird. Das frühere 10W-40 wurde vom modernen 5W-30 Motoröl abgelöst. Hintergrund ist, der Fortschritt der Technik. Motorenöle für Autos werden über die Jahre immer dünner. Angefangen hat es mit dem 15W-40, dann zum 10w-40, mittlerweile ist das 5W-30 Motorenöl, das zurzeit als Standard Massenöl eingesetzt wird.

Doch warum werden die Öle immer dünner?

Fahrzeughersteller wie VW, BMW, Volvo oder Ford versuchen ihre Motoren immer weiter zu optimieren. Dazu gehört auch den Kraftstoffverbrauch der Autos weiter zu reduzieren. Hierbei setzt die Industrie auf immer kleineren Motoren, die jedoch gleiche Leistung oder sogar noch mehr Leistung erbringen sollen. Dies führt dazu, dass der Druck im Motor inneren steigt und durch die geringeren Fertigungstolleranzen im Motor das Öl sehr dünn sein muss, damit dieses über die sehr geringen Spaltmaße und Leitungen im Motor sich immer noch gut verteilen und überall schnell und gleichmäßig schmieren kann (erst recht bei kalten Außentemperaturen).

Mit dickflüssigeren Motorölen wie dem 5W-30 würden diese modernen Motoren nicht funktionieren oder besser gesagt einen Schaden davontragen.Mit dem Ziel so kraftstoffsparend wie möglich zu fahren, versuchen die Ölhersteller immer dünnere Öle zu produzieren, die zusätzlich die Reibung auf ein Minimum reduzieren und gleichzeig noch einen soliden Schmierstofffilm sicherstellen.

Was ist besser 5W-30 oder 5W-40?

Die Wahl des korrekten Motoröls ist überaus wichtig, da diese einen direkten Einfluss auf die Lebensdauer eines Fahrzeugmotors hat. Daher tritt immer wieder die Frage auf, welches Öl das bessere für mein Auto ist, wenn im Fahrzeughandbuch steht, dass man ein Motoröl 5W-30, aber auch ein Motoröl 5W-40 verwenden kann. Entscheidet man sich für das 5W-30 oder das 5W-40 Motorenöl?Einer der größten Unterschiede von Motoröl 5W-30 und Motoröl 5W-40 ist ganz klar die Viskosität (Fließgeschwindigkeit). Die erste Zahl, die vor dem W steht, ist die Fließgeschwindigkeit des Motorenöles im kalten Zustand. Je geringer diese Zahl vor dem W ausfällt, desto dünner ist das Motoröl im kalten Zustand. Somit verhalten sich die beiden Motorenöle 5W-30 und 5W-40 im kalten Zustand schon einmal gleich.

Interessant wird es beim 5W-30 und 5W-40 mit der Zahl, die nach dem W kommt, da diese Zahl die Fließgeschwindigkeit des Motorenöles im warmen Zustand definiert (gemessen bei 100°C). Je geringer diese zweite Zahl ist, desto dünner ist das Öl bei höheren Temperaturen. Bei Motoren, die eine hohe Drehzahl erzielen, im Schwerlastbereich eingesetzt werden oder im Sport- und Rennbereich bewegt werden, wird in der Regel ein Motorenöl mit einer höhen Viskosität verwendet (z.B. würde man eher 5W-40 wählen statt 5W-30). Ein Motoröl mit einer hohen Viskosität kann besser mit hohen Temperaturen umgehen und es wird sichergestellt, dass unter Schwerlast der Schmierfilm des Motoröls nicht abreißt und es zu keinem Motorschaden kommt.

Fazit:
Beide Öle (5W-30 und 5W-40) haben die gleiche Fließeigenschaft bei niedrigen Temperaturen. Der Unterschied ist, dass das 5W-30 Motoröl im warmen Zustand dünner ist und das Motoröl 5W-40 im warmen Zustand dicker ist.

Zuletzt angesehen