Bettbahnöl Fuchs Renep CGLP 68

Preis auf Anfrage

Inhalt: 20 Liter

zzgl. Versandkosten (3,90€ bis 30kg / Liter)

Lieferzeit: ca. 1-2 Werktage

Gebindegröße:


  • 405040029
Bettbahnöl FUCHS RENEP CGLP 68 für Werkzeugmachinen, mit exzellentem... mehr
Produktinformationen "Bettbahnöl Fuchs Renep CGLP 68"

Bettbahnöl FUCHS RENEP CGLP 68 für Werkzeugmachinen, mit exzellentem Demulgiervermögen

Die Maßhaltigkeit und Oberflächengüte der durch spanende Bearbeitung hergestellten Werkstücke sind von der Bearbeitungsgenauigkeit der Werkzeugmaschinen abhängig. Damit eine optimale Genauigkeit in der Bearbeitung erreicht wird, kommt dem eingesetzten Bettbahnöl eine besondere Bedeutung zu. Um Rattermarken auf der Oberfläche der Werkstücke zu vermeiden, muss auch bei langsamen Vorschüben und hohen Flächenpressungen ein ausreichend gut haftender Schmierfilm vorhanden sein, der ruckfreie Bewegung gewährleistet, auch in Anwesenheit von Metallbearbeitungsflüssigkeiten. Begriffe wie Ruckgleiten, Haftschlupf, Stick (Haften) -Slip (Gleiten) oder Tischstottern beschreiben die gleichen Phänomene, welche mit dem Einsatz von RENEP CGLP Produkten vermieden werden.

Sorgfältig ausgewählte Grundöle und darauf abgestimmte Additive gewährleisten nahezu „reibungslose“ Bewegung im Schmierspalt. Durch die Bildung adhesiver, oberflächenaktiver Schichten wird eine Minimierung der inneren Reibung und dadurch eine Verringerung der Stromaufnahme beim Anfahren erreicht. Die Reduzierung der Reibwerte sowie das sichere Vermeiden von Stick-Slip, Ruckgleiten, wurde
u.a. über Versuche im SKC Neigungstribometer in Abhängigkeit verschiedener Gleitpartner bei geringen Gleitgeschwindigkeiten achgewiesen. Die Kombination GG 25/SKC 3 erbrachte einen hervorragenden Reibungskoeffizienten von 0,089 für FUCHS RENEP CGLP 68 und 0,064 für RENEP CGLP 220. Auch in Gegenwart von wassergemischten Kühlschmierstoffen und unter hohen Lasten konnte dieses exzellente Reibverhalten in diversen Praxistests nachgewiesen werden.

Die RENEP CGLP Bettbahnöle gewährleisten durch die Bildung von chemisch aktiven Verschleißschutzschichten auch bei niedrigen Temperaturen und hohen Lasten zuverlässigen Schutz vor Abrieb oder Fressen. Die RENEP CGLP Bettbahnöle sind auf Basis zinkfreier Additive formuliert.

Spezielle Zusätze sorgen für eine gute Benetzung an der Oberfläche und verhindern ein Abfließen des Schmierstoffs auch bei senkrechten Führungsbahnen. Hierdurch kann eine Reduzierung des Ölverbrauchs erreicht werden.

Die RENEP CGLP Bettbahnöle wurden speziell auf gute Korrosionsschutzeigenschaften hin entwickelt. Auch in Gegenwart von wassergemischten Kühlschmierstoffen schützen die Öle aufgrund ihres exzellenten Demulgiervermögens sicher vor Korrosion.
Speziell die sogenannte „Schwarzfleckigkeit“ wird sicher verhindert.

RENEP CGLP besitzt spezielle Additivkombinationen, die das leichte Abwaschen des Schmierfilms durch den wassergemischten  Kühlschmierstoff von der Oberfläche der Bettbahn verhindern. Die negative Beeinflussung der tribologischen Eigenschaften wie Reibung, Ruckgleiten und Zusammenbrechen des Schmierfilms durch die Mischung von wassergemischten Kühlschmierstoff und Bettbahnöl wird
durch das exzellente Demulgiervermögen der RENEP CGLP Bettbahnöle sicher verhindert. Besondere Beachtung wurde bei der Entwicklung der RENEP CGLP Produkte auf die Kompatibilität mit wassergemischten Kühlschmierstoffen und Schneidölen gelegt.


Vorteile
- Stabiler Schmierfilm
- Geringer Reibungskoeffizient
- Verhinderung von Stick-Slip-Phänomenen
- Exzellente EP-/AW-Performance
- Guter Korrosionsschutz
- Exzellentes Demulgiervermögen
- Gute Verträglichkeit mit Eisen- und Nichteisen-Bettbahnmaterialien
- Keine Verfärbung der Bettbahn-Materialien (keine Schwarzfleckigkeit)
- Sehr gutes Haftvermögen
- Hohes Druckaufnahmevermögen


Anwendung
Die Produkte der RENEP CGLP-Reihe werden für den Einsatz in Werkzeugmaschinen speziell zur Schmierung von horizontalen oder vertikalen Gleit- und Bettbahnen sowie Linearführungsbahnen empfohlen. RENEP CGLP Bettbahnöle sind für verschiedene Gleitpaarungen geeignet: Guß-Guß,Stahl-Guß, Stahl-Kunststoff, Kunststoff-Kunststoff,etc.

Die RENEP CGLP Bettbahnöle gewährleisten lange Maschinenverfügbarkeit und gute Komponentenstandzeiten und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Bearbeitungs genauigkeit der Werkzeugmaschine und zur Lebensdauer des eingesetzten Kühlschmierstoffes.

RENEP CGLP 68 kann entsprechend der Angaben des Maschinenherstellers auch als Hydrauliköl, Getriebeöl und zur Umlaufschmierung in Lagern eingesetzt werden.

Die RENEP CGLP Bettbahnöle werden von führenden Werkzeugmaschinenherstellern und Komponentenherstellern empfohlen.


Spezifikationen
- DIN 51 502: CGLP
- SKC

Unter anderem freigegeben von:
- Deckel-Maho
- Heller
- Hüller Hille
- Trumpf



Kennwerte:
Kinematische Viskosität bei 40°C  =  68 mm2/s
Kinematische Viskosität bei 100 °C  =  8,6 mm2/s
Viskositätsindex  =  99
Dichte bei 15°C  =  879 kg/m3
Flammpunkt im offenen Tiegel nach Cleveland =  220 °C
Pourpoint  =  -24°C
Neutralisationszahl  =  0,6 mgKOH/g
Demulgiervermögen bei 54°C  =  10 min
Luftabscheidevermögen bei 50°C  =  13 min
Schaumverhalten Seq. I: 24°C  = 0/0
Schaumverhalten Seq. II: 93,5°C = 10/0
Schaumverhalten Seq. III: 24°C nach 93,5°C  = 10/0
Korrosionsschutzeigenschaften auf Kupfer  =  1-100 A3 korr.-Grad
Korrosionsschutzeigenschaften gegenüber Stahl  = 0-A korr.-Grad
Alterungsverhalten  =  >2 mgKOH/g
Mechanische Prüfung in der Flügelzellenpumpe, Gewichtverlust Ring  =  > 120 mg
Mechanische Prüfung in der Flügelzellenpumpe, Gewichtverlust Flügel  = > 30 mg
Timken OK load  =  60 lb.
Reibbeiwert SKC3 - GG25  = 0,089
Reibbeiwert GG25 - GG25  = 0,248
Reibbeiwert Statischer Koeffizient Mo-P500/Stahl GGG 60  = 0,044 1mm/min




Für Großabnehmer:
Sie haben Interesse größere Mengen (Karton- oder Palettenweise) Motorenöl über uns zu kaufen, oder haben eine Werkstatt und benötigen regelmäßig Fassware? Schreiben Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Anfrage. Gerne unterbreiten wir Ihnen dann ein individuelles Angebot.



Bitte beachten Sie unsere Hinweise gemäß Altölverordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. April 2002 (BGBl. I S. 1368), die zuletzt durch Artikel 5 Absatz 14 des Gesetzes vom 24. Februar 2012 (BGBl. I S. 212) geändert worden ist. Alle Angaben und Hinweise hierfür finden Sie in unseren AGB´s.

Weiterführende Links zu "Bettbahnöl Fuchs Renep CGLP 68"
Verfügbare Datenblätter als PDF:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bettbahnöl Fuchs Renep CGLP 68"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.